Viernheim, 10.11.2014

Bediener Motorsäge – Modul C

Seit gestern besitzt der Ortsverband Groß-Gerau einen weiteren Helfer mit dem bestandenen Lehrgang "Bediener Motorsäge – Modul C"

Das Modul C erstreckt sich über 32 Stunden Ausbildung und ist eines der 4 Module (A, B, C, D) welche im THW als Lehrgänge angeboten werden und der Vorschrift GUV-I 8624 entsprechen.

Die Module A und B lehren die Grundlagen und die Handhabung der Kettensäge im Allgemeinen. Hierzu zählt auch die fachgerechte Reinigung nach der Benutzung, oder das Schärfen der Kette mit Hilfe einer Feile.

Bei dem Modul C geht es dann ans eingemachte. Hier wird beispielsweise die richtige Beguachtung und Beurteilung der Bäume gelehrt. Nicht jeder Baum verhält sich gleich. So ist zum Beispiel darauf zu Achten ob sich der Baum zu einer Seite neigt, ob er Morsch ist, sich tote Äste in der Baumkrone befinden oder er von Schädlingen befallen ist. All diese Beobachtungen sind wichtig um den Baum im Anschluss in die richtige Richtung  Fällen zu können.

In einem Spannungssimulator wurde die Beseitigung von unter Spannung stehendem Holf geübt. Wenn mehrere Bäume durch einen Sturm ineinander verkeilt sind, ist höchste Vorsicht gebote. Die Spannungen müssen richtig beurteilt und die Kettensäge entsprechend angesetzte werden. Unter Spannung stehende Bäume haben extrem hohe Kräfte gespeichert, die bei falscher Handhabung für die beteiligten Personen sehr gefährlich werden können.

Das Modul D umfasst die Beseitigung von unter Spannung stehenden Bäumen/holz aus dem Hubsteiger oder einen Drehleiter.

 

Der Ortsverband Groß-Gerau verfügt nun über 6 Helfer mit Lehrgang Modul C. Herzlichen Glückwunsch.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: