Die Bergungsgruppen - Kern des Technischen Zuges

In jedem THW-Ortsverband sind zwei Bergungsgruppen organisiert: Sie sind die Allrounder, die mit breit angelegter Ausstattung und Ausbildung in jedem Einsatz zeitnah verfügbar sind. Bei speziellen Einsatzaufträgen stellen sie für alle 13 Fachgruppen des THW eine wertvolle Unterstützung dar. 

Ihr Aufgabenschwerpunkt jedoch liegt in der Rettung von Menschen und Tieren in misslicher Lage, die beispielsweise durch einen Gebäudeeinsturz von der Außenwelt abgeschlossen sind. Während der Ausbildungsdienste trainieren sie alle Szenarien, die sich ihnen bieten können: Sie erklimmen Gebäude, seilen sich und den Rettling ab, sie durchbrechen Gebäudewände und befreien eingeschlossene Personen. Sie leisten Erste-Hilfe und transportieren die Verletzten über jede Unwegsamkeit zu weiterer medizinischer Versorgung. Hierbei gewährleisten sie ihre Sicherheit und die der Betroffenen, in dem sie zuvor die lädierten Gebäude abstützen und Bauteile fixieren.

Ausbildungszeiten:

Dienstags 19-22h

- Ausbildung

- Materialpflege

- Kameradschaftspflege

- Organisation

- Vor- und Nachbereitung der Einsätze

 

 

 

THW Ortsverband Groß-Gerau
Neuwiesenweg 5
64521 Groß-Gerau