Wenn schweres Gerät gefragt ist, kommen die FG Räumen

Die Fachgruppe Räumen des OV Groß-Gerau verfügt u.a. über einen bundesweit nur einmal beschafften 17-Tonnen-Kettenbagger mit zahlreichen Sonderausstattungen, wie einem Greifsystem, einer Arbeitsplattform und einem Löschmonitor. Der Bagger wurde aus dem Anti-Terror-Paket der Bundesregierung nach den Terror-Anschlägen auf das World-Trade-Center in New York beschafft und in Groß-Gerau, nah an der Stadt Frankfurt, stationiert. Ergänzt wird dieses Großgerät durch einen wendigen Radlader, den maßgeblich der Landkreis Groß-Gerau finanziert hat.

Die Räumexperten mit ihrem schweren Gerät, kommen immer dann in den Einsatz, wenn ein Vordringen zu Schadensstellen nicht mehr anders möglich ist: Sei es, weil durch brennende Strohballen gefahren werden muss, weil schweres Gelände zu überwinden ist oder weil Trümmerhindernisse im Weg sind. Dem Kettenbagger stellt sich fast nichts in den Weg. Hierdurch können die THWler den Weg für die Feuerwehr oder Rettungsdienste frei machen.

Ausbildungszeiten:

Dienstags 19-22h

- Ausbildung

- Materialpflege

- Kameradschaftspflege

- Organisation

- Vor- und Nachbereitung der Einsätze

 

 

 

THW Ortsverband Groß-Gerau
Neuwiesenweg 5
64521 Groß-Gerau