07.02.2022, von Pascal Warnecke

Baum fällt! Aus- und Fortbildung für Motorsägenführer:innen

(05.02.2022) THW Helfer:innen trainieren den sicheren Umgang mit der Kettensäge. Sägen mit der Kettensäge, egal ob Bauholz, Baumfällen oder Windbruch, muss immer wieder geübt werden.

So trafen sich am vergangenen Samstag einige Helfer:innen des Ortsverbandes um nach langer Zeit auch die Praxis im Umgang mit der Motorsäge zu üben.

Beim THW wird die Ausbildung in verschiedenen Modulen ausgebildet.

Die Module vereinfacht beschreiben:
Modul FA - Grundlagen im Umgang mit der Motorsäge, Zuschnitt von Bauholz
Modul A – Fällen von Bäumen bis 20cm, Arbeiten an liegenden, nicht unter Biegespannung stehenden Hölzern
Modul B – Schneiden von unter Spannung stehenden Hölzern und  Windbruch
Modul C - Arbeiten mit der Motorsäge in Arbeitskörben von Hubarbeitsbühnen und Drehleitern


Nachdem von zwei Helfern, die erst kürzlich ihr Modul B bestanden haben, die Grundlagen erklärt wurde, teilten sich die Gruppen auf. Bei der Ausbildung des Moduls FA wurden u.a. die Grundlagen der Kettensäge erklärt und erste Schnittübungen an Bauholz durchgeführt. Für alle Helfer mit dem Modul B ging es an die „richtigen“ Bäumen. Diese musste in ihren Eigenschaften richtig eingeschätzt (sogenannte Baumansprache), die Fallrichtung geplant und anschließend gefällt werden. Die gefällten Bäume wurden dann noch in kleinere Stücke zerteilt um Wege freizuhalten. Auch das zerteilen von unter Spannung stehenden Hölzern und natürlichem Windbruch konnte vor Ort gut geübt werden.

Am Ende des doch recht langen Tages konnten alle Helferinnen und Helfer wohlbehalten und mit viel praktischer Übung in die Unterkunft zurückkehren.

Vielen Dank an den Anglerverein Biebesheim, auf dessen Gelände wir die Ausbildung durchführen konnten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: