18.08.2017, von Alex Rouse

Eigentumssicherung in Groß-Gerau #22/2017

Während des Ausbildungswochenendes der Bergungsgruppen an der Bergstraße wurde der Ortsverband gegen 23.20 Uhr am Freitagabend (18.08.) von der Polizei Groß-Gerau alarmiert zu einer Eigentumssicherung nach Groß-Gerau alarmiert.

In Bensheim wurden die Fahrzeuge besetzte, sodass bereits 30 min nach der Alarmierung unser GKW 1 an der Einsatzstelle in der Groß-Gerauer Innenstadt eintraf. Die Erkundung vor Ort ergab ein Loch in einer Schaufensterscheibe. Da die Scheibe großflächig eingerissen war entschied der Gruppenführer die Scheibe komplett entfernen zu lassen und die ca. 4x2 m große Scheibe komplett mit OSB-Platten zu verschließen. Hierzu wurde aus Kantholz eine Unterkonstruktion gebaut, worauf die Platten geschraubt wurden.

Nach ca. 1,5 Stunden konnte die Einsatzstelle verlassen werden, sodass der Einsatz für uns gegen 2 Uhr am Samstagmorgen endete.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: