08.12.2019

Einsatz #31/2019 | Eigentumssicherung nach Brand und Vandalismus

(08.12.2019) THW Ortsverbände Groß-Gerau und Pfungstadt im Einsatz zur Eigentumssicherung nach Brandstiftung und Vandalismus

Ein weiterer Einsatz fordert an diesem Wochenende die Helferinnen und Helfer unseres Ortsverbandes. Um 06:22 Uhr wurden wir zu einer Eigentumssicherung nach einem Brand und Vandalismus in der Martin-Niemöller-Schule in Goddelau alarmiert.

Zusammen mit dem ebenfalls alarmierten Ortsverband Pfungstadt galt es insgesamt 15 Fenster und Türen zu verschließen, die aufgrund von Vandalismus und Brand zerstört wurden.
Während die Kriminalpolizei vorhandene Spuren sicherte, begannen wir bereits damit, die benötigten Holzplatten und Kanthölzer zuzuschneiden und bereitzulegen. Nachdem jede Einsatzstelle von der Kriminalpolizei freigegeben wurde konnten wir die vorhandenen Glasscherben entfernen und die Öffnungen im Anschluss wieder verschließen.

Nach dem Herstellen der Einsatzbereitschaft konnte um 14:05 Uhr „Einsatzende“ verkündet werden.

Vielen Dank an das DRK für die gute Verpflegung und die gute Zusammenarbeit mit Schule, Polizei und Feuerwehr.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: