22.12.2020, von P. Warnecke

Virtueller Jahresabschluss beim THW Groß-Gerau

(18.12.2020) Virtueller Jahresabschluss beim THW Groß-Gerau - Ein besonderes Jahr fand auch beim THW Groß-Gerau am vergangenen Freitag (18.12.) ein besonderes Ende.

Da der Dienstbetrieb und damit auch die Nutzung der Unterkunft derzeit Corona-bedingt nur noch für Einsätze und Einsatz Vor- und Nachbereitung genutzt werden darf, konnte dieses mal keine Feier vor Ort stattfinden. Wir wollten den Jahresabschluss aber nicht ersatzlos streichen und so erfolgt er, wie die Ausbildung aktuell auch, wenigstens virtuell zusammen. Einige THW HelferInnen packten daraufhin 49 „Dinner to go“ Tüten, die sich die Helfer im Drive-Through abholen konnten. Neben einem Gutschein zur Unterstützung der lokalen Geschäfte fanden sich auch ein Essen, zwei Getränke, ein paar Süßigkeiten und unser „THW GG Kalender“ in der gepackten Tüte. So konnten wir uns gemeinsam in einer Videokonferenz treffen und uns von dem ungewöhnlichen Jahr verabschieden.

Vielen Dank an die THW Leitung, den Landesverband Hesse, Rheinland-Pfalz, Saarland (kurz: HERPSL) und die Regionalstelle Darmstadt, dass ihr uns diesen besonderen Jahresabschluss ermöglicht habt.

Wir wünschen allen Helferinne und Helfern, Kameradinnen und Kameraden alles Gute, frohe und ruhige Weihnachtstage und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2021.
Ihr seid spitze! Bleibt gesund!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: