Die Grundausbildung im THW

Um im Einsatz sicher und kompetent zu helfen, schulen wir jeden Neuling in den Grundbegriffen des Katastrophenschutzes.


Sie lernen Retten und Bergen, Pumpen und Ausleuchten, Knoten und Einsatzkunde. Sie üben, schwere Lasten zu bewegen. Sie zerschneiden Metalle, Steine und Hölzer. Sie trainieren, Einsatzstellen ruck-zuck abzusichern.

Sie sind die Azubis des OV und bereiten sich darauf vor, später im Technischen Zug mit den Kameraden in den Einsatz zu fahren und Hilfe zu leisten. Die Grundausbildung des THW dauert etwa ein halbes Jahr und schließt mit einer Prüfung, nach der der frischgebackene Helfer eine Aufgabe im Technischen Zug übernehmen kann.

 

Dies erste halbe Jahr nutzt der einzelne Neuling auch, um sich in das Leben im THW einzufinden: Die „alten Hasen“ unterstützen ihn oder sie gerne dabei und heißen jeden Neuzugang kameradschaftlich willkommen.

 

Haben auch Sie den Wunsch, sich für Menschen in Not zu engagieren?

Jeder, der im Alter zwischen 17 und 65 liegt, kann bei uns in der Grundausbildungsgruppe anfangen!

Ausbildungszeiten:

Dienstags 19 - 22h 

- Ausbildung

- Prüfungsvorbereitung

- Kameradschaftspflege

Dabeisein und mitmachen?

Weitere Informationen unter ab@thw-gg.de oder info@thwgg.de

THW Ortsverband Groß-Gerau
 Neuwiesenweg 5
 64521 Groß-Gerau